top of page

"Zukunft kann man bauen."

Florian Klotz, M.A.

Musikant - Lechtaler - Unternehmer - Bürgermeister

shutterstock_1040488174.jpg

Kindheit & Jugend

Im Naturpark Tiroler Lech, mitten in einer naturbelassenen Wildflusslandschaft, verbringe ich eine wunderbare Kindheit und Jugend. Mensch und Natur leben hier seit Generationen im Einklang miteinander.

Doch der Klimawandel ist auch im Lechtal spürbar und bringt große Herausforderungen.

 

Daher frage ich mich schon früh, wie die Gesellschaft eigentlich mit diesem Thema umgehen kann!?

Sponsion.jpg

Ausbildung

An der Handelsakademie Reutte lerne ich das Thema "erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit" erstmalig tiefer kennen.

Die Leidenschaft dafür zieht mich in die Festungsstadt Kufstein. Dort studiere ich "Europäische Energiewirtschaft". Ein Auslandssemester verbringe ich an der Technischen Universität Tallinn (Estland).

 

Das Thema Nachhaltigkeit begeistert mich derart, dass ich beide Studien (Bachelor und Master) mit Auszeichnung abschließe.

RE_LOAD.png

Berufseinstieg

Nach dem Zivildienst (Rotes Kreuz) sammle ich bei der Elektrizitätswerke Reutte AG (Reutte Holding AG) erste Berufserfahrung. Ich beschäftige mich intensiv mit Elektromobilität, Kleinwasserkraft, Photovoltaikanlagen mit Energiespeichern und sonstigen Zukunftstechnologien.

Für ein Jahr begleite ich die Stocker Technik GmbH als kaufmännischer Geschäftsführer. Unter dem Motto "wir lieben berge.täler.technik" liefern wir Wasserkraftwerke für den hochalpinen Raum.

34414321_2015376668790593_5793344977413079040_o.jpg

Zukunftsfeuer

2017 starte ich den Schritt in die Selbständigkeit und gründe meine Unternehmensberatung mit dem Namen ZUKUNFTSFEUER - Florian Klotz.

 

Unter dem Motto "Zukunft beginnt mit einem Funken" begleite ich Menschen und Organisationen auf dem Weg in die Nachhaltigkeit.

Ich halte Vorträge, berate Unternehmen und mache Workshops in diesem Themenfeld.

IMG_2668.jpeg

FH-Lektor

Seit 2019 darf ich an der Fachhochschule Kärnten im Bereich Nachhaltigkeit Studierende unterrichten.

Bachelor-Studiengang "Nachhaltiges Immobilienmanagement":

  • Nachhaltige Energiekonzepte

  • Grundlagen Infrastruktur

  • Projekt 4 (Mobilitätskonzept)

 

Master-Studiengang "Sustainable Real Estate Management":

  • Nachhaltige Infrastruktur und Mobilitätskonzepte

  • Projekt 1 (Mobilitätskonzept)

shutterstock_1040488174.jpg

Gesellschaft

Im Zuge meines Studiums lerne ich das e5-Programm für energieeffiziente Gemeinden kennen und stelle fest, dass keine Außerferner Gemeinde daran teilnimmt.

 

Damit sich das ändert, kandidiere ich für den Gemeinderat meiner Heimatgemeinde. Der Beitritt gelingt und Holzgau wird 2017 erstmalig ausgezeichnet. 

 

Nach vier Jahren als Vizebürgermeister werde ich 2020 zum Bürgermeister gewählt. Seit 2023 darf ich als Vizepräsident des Tiroler Gemeindeverbandes tätig sein.

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_1a70_edited.jpg

In meiner Freizeit

Mit dem "Duo Edelweiss" erkunden Manuel und ich musizierend die Welt. Unsere Musik führte uns bereits in über 30 Länder. Bei ZUKUNFTSFEUER spielen die Erlebnisse daraus eine wichtige Rolle.

 

In meiner Freizeit bin ich leidenschaftlicher Musikant bei der Musikkapelle Holzgau und pflichtbewusster Feuerwehrmann bei der Freiwilligen Feuerwehr Holzgau.

bottom of page